Sie sind hier: Startseite // Blog

Familiengeheimnis - 32 Postkarten

An dieser Stelle möchten wir auf eine sehr interessante Webseite mit einem äußerst spannenden Konzept hinweisen

Auf der Webseite wurden nach und nach 32 Postkarten dargestellt, die in den Jahren 1940 - 1941 von der Stadt Hamburg nach Schweden geschickt wurden. Die erste Postkarte wurde auf den Tag genau 70 Jahre nach dem sie geschrieben wurde veröffentlicht . Alle weiteren Postkarten wurden entsprechend ihrer Entstehung ebenfalls nach 70 Jahren auf der Webseite dargestellt.
Herr Wächter konnte durch den Fund dieser 32 Postkarten, auf dem Dachboden, ein lang gehütetes Familiengeheimnis lüften und erfährt so um das Schicksal seiner deutsch-jüdischen Großeltern.

Der Besucher der Webseite kann sich unter -Postkarten- durch die einzelnen Zeitdokumente klicken und sich wahlweise auf der linken Seite geschichtliche Hintergrundinformationen anzeigen lassen und dann auf der rechten Seite den Briefverkehr verfolgen, aber auch die Originale betrachten.
Weiterhin findet man historische Dokumente, die unter anderem in einer Zigarrenschachtel die Zeit überdauerte und erfährt interessantes aus der Familiengeschichte der Wächter´s!

Eine sehr sehenswerte und interessante Webseite (zweisprachig), die man unbedingt besuchen sollte!